Navigation

Freitag, 16. März 2018

Badesalz-Verpackung Mystischer Orient (Anleitung)

Heute möchte ich Euch die Anleitung für eine Badesalz-Verpackung mit dem Produktpaket Orientpalast zeigen. 

Als ich vor einiger Zeit im Drogeriemarkt das Badesalz "Mystischer Orient" gesehen habe, habe ich gleich einen ganzen Schwung davon gekauft, denn ich hatte sofort im Hinterkopf, dass das perfekt zu dem Produktpaket Orientpalast passt.



Die Verpackung habe ich mit dem Envelope Punchboard gefertigt.

Hier eine Kurzanleitung dazu:

Farbkarton 19,3 x 19,3 cm bei 9,6cm und 10,6 cm punchen und falzen und das reihum.
Dann habe ich die obere und untere Ecke um jeweils 1cm eingekürzt und das Ganze zu einer Verpackung zusammengeklebt.

Unten und oben habe ich jeweils noch 1 Stück Farbkarton 12,0 x 6,0 cm aufgeklebt, bei dem oberen mit abgerundeten Ecken. 

Designerpapier: 
2 Stück 11,5 x 5,5cm für Vorderseite und 1 Stück 11,5 x 10,5cm für die Rückseite.


Das Medaillon habe ich mit den Thinlits Orient Medaillons ausgestanzt, nachdem ich zuvor auf die Rückseite des Farbkartons ein Stück der Blätter mit Mehrzweckaufklebern geklebt hatte.
Diese sind besonders dünn und da sie sich nach dem Ausstanzen leicht abziehen lassen, perfekt vor allem für filigrane Stanzteile.
Bei meiner Verpackung war das wichtig, um das Medaillon anschließend auf Spiegelkarton aufzukleben und nochmals mit den Framelits Lagenweise Kreise ausstanzen zu können.

Das fertige Medaillon habe ich dann zur Hälfte mit Tombow-Mehrzweckkleber versehen und auf die obere Lasche der Verpackung aufgeklebt.



Zum Schluss habe ich die Verpackung noch mit einem Magnetverschluss versehen und mit dem Stempel "Kleine Auszeit" (JM-Creations), den ich ebenfalls mit einem Thinlits Orient Medaillons ausgestanzt habe auf der Vorderseite dekoriert.

Hier noch einmal eine Aufstellung des verwendeten Materials:



Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen