Rene Guenther
unabhängiger Stampin´Up! Demonstrator
Merseburger Strasse 12
04229 Leipzig
Tel. 01523-3963 115
stempeln-mit-rene@sofort-start.de


rene_leipzig.stampinup.net

Navigation

BlogHop "Kennst Du schon...?" Juli 2020

Beim heutigen BlogHop


möchte ich Euch meine REGENBOGENBLUMEN vorstellen.


Wie Ihr sicher unschwer erkennen könnt, handelt es sich hier um Fadengrafikkarten und Motive in den Farben der Regenbogenfahne.

Wie sind sie entstanden und was war die Idee dahinter?

Dazu muss ich etwas weiter ausholen...
2015 war ich schwer psychisch erkrankt mit längeren Klinikaufenthalt und noch anschließender fast 1 1/2 jähriger Nachbehandlung zu Hause.

In der Ergotherapie der Psychiatrie habe ich die erste Bekanntschaft mit Fadengrafik gemacht und als ich dann nach Hause kam, musste ich mich ja irgendwie den ganzen Tag beschäftigen - also habe ich mir Garne gekauft und weiter Fadengrafik gemacht - angefangen mit Weihnachtskarten für die Familie und Freunde - und dann kamen immer mehr Motive dazu.

Irgendwann hatte ich die Idee, mir ein persönliches "Markenzeichen" zuzulegen und habe gezielt nach Motiven gesucht, die ich in den Farben der Regenbogenfahne sticken konnte - denn in der Form gab es zwar schon viele Sachen - aber bis dahin hatte ich noch keine Fadengrafikkarten in den Farben der Regenbogenfahne entdeckt.


Wisst Ihr eigentlich, dass es zwei verschiedene Regenbogenfahnen gibt???

Die Fahne der Friedensbewegung hat 7 Farben - oben beginnende mit Violett - unten endend mit rot. Diese Fahne wollte ich nicht sticken, davon gibt es übrigens sehr viele Fadengrafik-Regenbogenmotive mit diesen 7 Farben.



Ich wollte für meine Fadengrafiken die Farben der Schwul-lesbischen Regenbogenfahne nehmen.


Seit den 1970er-Jahren ist die Regenbogenfahne ein internationales schwul-lesbisches Symbol.

Das Regenbogenbanner, das in der Lesben- und Schwulenbewegung verwendet wird, unterscheidet sich von der PACE-Fahne in drei Details:
  • Dieses Regenbogenbanner enthält nur sechs Farben.
  • Die Farbtöne sind in umgekehrter Richtung angeordnet, mit den Rottönen oben und den Blautönen unten.
  • Sie trägt keinen Schriftzug.
Die Bedeutung der Farben:
  • Rot = „Leben“
  • Orange = „Gesundheit“
  • Gelb = „Sonnenlicht“
  • Grün = „Natur“
  • Blau = „Harmonie“
  • Violett = „Geist“
Und so habe ich angefangen, Fadengrafik-Motive zu suchen, die 6 "Blütenblätter" hat oder zwölf. Ursprünglich waren es 10 Motive, mittlerweile sind es zwölf.

Und sie haben sich seit 2015 nicht geändert - ich sticke alle "Regenbogenblumen" auf goldglänzenden Starlight-Karton und sie haben in der Mitte einen 8mm blauen Strass-Stein.

Während meine anderen Fadengrafik-Karten seit Anfang 2017 einfach durchnumeriert werden, zähle ich gar nicht mehr, wie viele Regenbogenblumen ich bereits gestickt habe - aber zumindest habe ich von jeder der 6 Farben schon mindestens einen halben Kilometer verstickt - denn nachdem zweimal hintereinander schon die 200-Meter-Rollen in den 6 Farben alle geworden sind, habe ich mir vor über einem Jahr von den 6 Farben 1000-Meter-Rollen gekauft und es vergeht keine Woche, in der ich nicht in meinem Etsy-Shop zwei bis 3 Regenbogenblumen verkaufe.

In der Zwischenzeit habe ich schon Regenbogenblumen in viele Länder verkauft, die weitesten Strecken haben Karten nach den USA und nach JAPAN zurück gelegt.

Ab und zu sticke ich auch noch einmal andere Sachen in den Farben der Regenbogenfahne - aber das sind dann einfach "Regenbogen-Motive" - keine Regenbogenblumen.




REGENBOGENBLUMEN sind und bleiben nur diese...


und den heutigen BlogHop möchte ich nun nutzen, eine neue Regenbogenblume meiner Kollektion hinzu zu fügen:

Regenbogenblumen 13


Dieses Motiv ist eine Eigenkreation meiner Wiener Fadengrafikfreundin Maria Sinkovz 
exklusiv für meine Regenbogenblumen. Vielen Dank, liebe Maria für dieses tolle Motiv.

Das war mein Beitrag zum heutigen BlogHop und jetzt schicke ich Dich weiter zu Simone Kleine - derdiedasKleine bastelt und bin schon gespannt, was sie zum heutigen BlogHop zeigt.

Alle TeilnehmerInnen am heutigen BlogHop:








Kommentare:

  1. Wow, vielen lieben Dank für diesen super informativen und bunten Beitrag! Vieles habe ich nicht gewusst. Aber eine Frage habe ich noch: Wie entsteht denn die Grafik? Per Hand oder mit einer Stickmaschine?
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane, die werden alle von Hand vorgestochen und anschließend auch von Hand gestickt. Beim BlogHop im Fenbruar habe ich anhand meiner Schmunzelsteine in einem Video gezeigt, wie ich das alles mache https://youtu.be/iOlsAD_2FkU
      Viele Grüße. Rene

      Löschen
  2. Hallo Rene,
    wow was für schöne Karten und tolle Informationen. Die neue Regenbogenkarte ist toll geworden, ein super Kompliment an die Designerin.
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rene,
    Deine Fadengrafikkarten sind immer wieder total schön. Die neuen Kreationen und auch das Design von Maria ist phantastisch.
    Mach weiter so. Ich mag Deine Arbeiten.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Soziale Netzwerke / Social Media Accounts

Die nächsten TERMINE

Sammelbestellung
von Stampin´Up!-Produkten


Di, 03.November 2020

Mo, 16. November 2020

Di 03.November - 18.00 Uhr
Workshop in Leipzig-Lindenau

Newsletter - immer aktuell informiert

Mein Stampin´Up! Onlineshop



Der Hostess-Code für Oktober lautet:
ZKBVEGMG

Treuepunkte für Deine Bestellung

Mini-Katalog August - Dezember 2020

Jahreskatalog 2020/2021

Der Jahreskatalog 2020/2021 im pdf-Format

DE / EN / FR

***************
Jahreskatalog 2020/2021
Gedruckte Ausgabe bestellen

Broschüre für Stempel-Neulinge

GESTALTEN SIE ETWAS SCHÖNES
Wir zeigen Ihnen, wie!


DE / EN / FR
***************
Broschüre für Stempel-Neulinge
Gedruckte / Print-Ausgabe bestellen

Mein persönlicher Flohmarkt/Ausverkauf